Selbstregulation und Regenerationsfähigkeit des Gehirns – eine Vorlesung

Prof. Niels Birbaumer (Institut für medizinische Psychologie und Verhaltensneurobiologie)  illustriert in diesem kurzweiligen Vortrag aus der SWR-Teleakademie an verschiedenen Beispielen die erstaunliche Regulations- und Anpassungsfähigkeit des menschlichen Gehirns – auch im Alter oder bei Schädigungen.

Deutlich wird die unglaubliche Bedeutung der Musik, als Multi-Tasking-Aufgabe für unseren Denkapparat, die Wichtigkeit des gezielten Trainings betroffener Gliedmaßen und die Verbindung von Lernen und Bewegung. Birbaumer zeigt damit ganz eindeutig die Wirksamkeit von Therapien wie Feldenkrais oder der SOWI-Therapie, die insbesondere den zuletzt genannten Zusammenhang nutzen. Mehr zu diesen Therapieformen auch auf www.lsms.info unter: Feldenkrais und SOWI.

Advertisements