Life-SMS und sonst so – Erklärfilm: Multiple Sklerose und Bewegung – aktiv leben!

An dieser Stelle weisen wir auf aktuelle Beiträge aus dem Netz hin, die einen engen Bezug zu unserem Kernthema lebensstil-orientierte und eigenverantwortliche Behandlung der MS haben. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend den von uns vertretenen Positionen, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.
2017-06-25 12_34_42-Life-SMS-Sport und MS

Erklärfilm: Multiple Sklerose und Bewegung – aktiv leben! [amsel.de; 29.9.2017]

Welches Mittel kostet wenig, kann individuell dosiert werden und trägt zu einem besseren Gesundheitszustand bei? – Regelmäßige Bewegung!, antwortet der Sprecher im jüngsten Erklärfilm von AMSEL und DMSG Bundesverband.


Der obige Beitrag passt gut zur aktuellen Life-SMS Veröffentlichung

„Sport und MS“ –

Was Sport, Training und Bewegung für die Behandlung der Multiplen Sklerose und die Wiederherstellung verloren gegangener Fähigkeiten bedeuten.

Bitte unterstützen Sie uns via Betterplace (siehe rechts auf dieser Seite oder weiter unten)


Hilfe zur Selbsthilfe: wie Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel Nervenzellen reparieren [emed-ms.de; 28.09.2017]

Eine neue Therapiestrategie steht an der Schwelle zur Anwendung: Nervenzellen, die geschädigt sind, sollen mit Wirkstoffen geschützt und zur Selbstreparatur stimuliert werden. Dies berichtet die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) von ihrem Kongress in Leipzig, der heute beginnt.

Multiple-Sklerose-Mittel soll Millionenumsätze bringen [handelsblatt.com; 28.09.2017]

Das Erreichen der Jahresziele wird für Merck „verdammt schwierig“ – noch bleibt der Pharmakonzern aber bei seinen Prognosen. Hoffnungsträger für Millionenumsätze ist vor allem das Multiple-Sklerose-Medikament Mavenclad

Rolle der Darmflora bei Multipler Sklerose verdeutlicht [amsel.de; 12.09.2017]

Ein deutsch-amerikanisches Forscherteam zeigt erstmals, dass die Darmflora von MS-Patienten im Tiermodell eine MS-ähnliche Krankheit auslösen kann.

Wurm-Eier schlucken gegen Krankheit? Experten sind skeptisch [morgenpost.de, 23.08.2017]

Stärken die Eier des Schweinepeitschenwurms das Immunsystem? In Studien gelang das nicht. Trotzdem könnten sie bald verkauft werden.

Multiple-Sklerose-Medikamente: Amerikanische Abgeordnete ermitteln wegen Arzneipreisen [faz.net; 18.8.2017]

Zwei Demokraten aus Amerika knöpfen sich mehrere Pharmakonzerne wegen der hohen Preise für Multiple-Sklerose-Mittel vor. Die Untersuchungen betreffen auch Merck und Bayer. Haben sie sich abgesprochen?


Und wenn Sie helfen wollen, dass unser Projekt weiterlebt, unterstützen Sie uns über drei einfache Wege!

betterplace button boost button

Aktuelles:

Unsere aktuelle Spendenaktion zum Thema Sport und MS

Allen bisherigen und den zukünftigen Spenderinnen und Spendern an dieser Stelle herzlichen Dank!
Es fehlen nur noch ca. 1.040 € bis zur allgemeinen Freischaltung der Veröffentlichung!

Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Dann registrieren Sie sich doch gerne als “Follower” dieses Newsfeed! Rechts oben auf dieser Seite.</spa

Advertisements