Life-SMS Ferienzeit und sonst so….

Nun beginnt auch bei Life-SMS die Ferienzeit, also Sendepause in den nächsten 4 Wochen!

Und in der Zwischenzeit genießen Sie doch einfach das Leben, lassen alle Fünfe gerade sein und verbringen Zeit mit lieben Menschen. Egal ob Sie in den Süden oder den Norden fahren, zuhause bleiben oder Urlaub direkt um die Ecke machen, Strand oder Historie lieben, manchmal ist loslassen und entspannen die beste Medizin.

In diesem Sinne schöne Ferien!

Ihr Life-SMS Team!


Und für die Unermüdlichen noch ein paar Links aus der Kategorie lesenswert und ohne Kommentar. Die dort wiedergegebenen Meinungen dienen als Anregung zur kritischen Auseinandersetzung. Sie entsprechen nicht zwingend den von uns vertretenen Positionen, sind aber in allen Fällen eine Bereicherung der Diskussionsgrundlage.

Darm gesund = Kopf gesund? [wdr5 Leonardo, 14.7.2017]

Der menschliche Darm ist an vielen Krankheiten beteiligt: Parkinson, Alzheimer, Autismus, Multiple Sklerose. Forscher wollen deshalb den Darm künftig zur Diagnose von Krankheiten nutzen (Radiofeature zum Download).

Daclizumab: MS-Patienten engmaschig überwachen [pharmazeutische-zeitung.de; 27.06.2017]

Da unter der Anwendung des Multiple-Sklerose (MS)-Mittels Daclizumab (Zinbryta®) schwere Leberschädigungen beobachtet worden sind, sollen Patienten, die den Antikörper erhalten, engmaschig überwacht werden.

Impfschäden: MS durch Aluminium? [apotheke-adhoc.de; 22.06.2017]

Impfschäden durch Adjuvans? Für Frauen zwischen dem 40. und 55. Lebensjahr liegt die Prävalenz für eine Multiple Sklerose (MS) nach einer Hepatitis-B-Impfung laut Experten im Bereich von 0,01 Prozent.

Neue Ansätze zur Reparatur des Zentralen Nervensystems [emed-ms.de; 21.06.2017]

Das Regenerationsvermögen von Nerven im Zentralen und Peripheren Nervensystem unterscheidet sich erheblich. So können durchtrennte Nervenfasern im Peripheren Nervensystem z.B. nach Schnittverletzungen im Finger erfolgreich nachwachsen, nicht aber im geschädigten Rückenmark, Gehirn oder Sehnerven mit der Folge von schweren lebenslangen Behinderungen wie Querschnittslähmung oder Erblindung.

Wie die Darmflora das Gehirn krank macht [ndr.de; 16.5.2017]

Die Zusammensetzung der Darmflora hat wohl Einfluss auf Erkrankungen, die ihren Ursprung im Gehirn haben. Forscher arbeiten an neuen Therapien, etwa gegen Multiple Sklerose.

Do I Have Multiple Sclerosis or Another Disease? [verywell.com; 1.11.2016]

A diagnosis of MS requires that other conditions are ruled out. Here are a few of the medical conditions that your doctor may consider as alternative diagnoses to MS.


Und vergessen Sie bitte nicht:

Unsere aktuelle Spendenaktion zum Thema Sport und MS

Die Anmeldung zum Life-SMS Jahresseminar am 9.9.2017 in Köln

Allen bisherigen und den zukünftigen Spenderinnen und Spendern an dieser Stelle herzlichen Dank! Themenfelder:

TCM, Sport und MS, Update Vitamin D inkl. Bemerkungen zur Hochdosistherapie

Es fehlen nur noch ca. 1.900 € bis zur allgemeinen Freischaltung der Veröffentlichung! Anmeldung: formlos via a.jordan@dsgip.de
Logo Life-SMS 2017-07.jpg